Rockiger spendet 10% ihres Gewinns an Open-Source-Projekte - damit Open-Source-Software noch besser wird.

Das ubuntu-notebook -Open-Source-Versprechen

Obwohl sie kein Geld bekommen, schreiben viele Open-Source-Teams großartige Software - teilweise bessere als ihre kommerziellen Konkurrenten. Man stelle sich nur mal vor: die Mitglieder dieser Open-Source-Projekte würden Vollzeit an dieser Software arbeiten. Was wäre dann möglich?

Rockiger hat sich der Förderung dieser Projekte verschrieben - damit sie noch bessere Software schreiben können. Software die jedem zugänglich ist, egal wo er lebt oder wie viel Geld er hat.

Welche Open-Source-Projekte werden gefördert

Rockiger fördert Open-Source-Projekte die für den Desktop-Erfahrung von Anwendern besonders wichtig sind und die dringend Geld für die Entwicklung weitere Funktionen benötigen:

Open Source Schwur Ardour

Ardour

Ardour ist ein Harddisk-Recorder und ein Audio-Workstationprogramm. Mit Ardour kannst du beispielsweise MP3s bearbeiten. Allerdings fehlen Funktionen wie die Bearbeitung von Videospuren und Midi-Sequencing.

Open Source Schwur OpenShot

Openshot

OpenShot ist ein freier Video-Editor. Die Hauptziele des Projekts sind eine einfache Benutzeroberfläche und ein möglichst reibungsloser Workflow.

Open Source Schwur AbiWord

AbiWord

AbiWord ist eine schnelle und leichtgewichtige Textverarbeitung. Mit AbiWord schreibt man ganz schnell Briefe und kurze Texte. Leider fehltn AbiWord noch der eine oder andere Import-Filter, um fremde Text-Formate zu verarbeiten.

Open Source Schwur Scribes

Scribes

Scribes ist ein extrem komfortabler Text-Editor für Programmierer. Die vielen Funktionen wie Code-Snippets, Snap-Open oder Auto-Save sind mit viel Liebe zum Detail umgesetzt. Leider hat Scribes noch keinen Modus mit Tabs.