Creative WP-300 Bluetooth-Kopfhörer mit Ubuntu

Ich habe den Creative WP-300 Bluetooth-Kopfhörer zum Geburtstag geschenkt bekommen. Und möchte hier meine Erfahrungen wiedergeben wie der Bluetooth-Kopfhörer mit Ubuntu funktioniert.

Kopfhörer an Ubuntu-Laptop anschließen

Den Kopfhörer mit meinem SatchBook zu verbinden, war völlig problemlos.Um den Kopfhörer an euren Laptop oder PC anzuschließen, müsst ihr:

  1. natürlich als erstes Bluetooth bei eurem Laptop aktivieren
  2. dann aktiviert ihr den Kopfhörer, durch 5 Sekunden drücken der Power-Taste
  3. im Bluetooth-Menü von Ubuntu "Neues Gerät konfigurieren…" wählen und dem Dialog folgen.

Weiter Informationen zum Thema Ubuntu und Bluetooth findet ihr auf ubuntuusers.de.

Erfahrung im Betrieb

Creative WP-300 kaufen

Das wichtigste zuerst – die Tonqualität:

Das Klangerlebnis ist aus meiner Sicht 1. Sahne. Allerdings muss ich sagen, ich bin kein Soundfetischist und habe auch noch nie wirklich teure Kopfhörer benutzt. Aber zu meinem Philips SHP 1900 Stereokopfhörern und meinem Logitech H390 USB-Headset, ist die Steigerung der Soundqualität riesig.

Der Empfang:

In meiner Altbau-Wohnung habe ich Empfang bis zu 5 Meter – dann bekommt das Signal Störungen. Allerdings muss man sagen, dass die Wohnung ca. 100 Jahre alt ist und über extrem dicke Wände verfügt. Wie weit der Empfang im Freien ist, weiß ich nicht so genau, da ich mein SatchBook immer am Körper bzw. im Rucksack trage. Es gab zumindest noch keine Probleme.

Steuerungs-/Funktions-Tasten

Mit Banshee funktionieren die Steuerungs-Tasten für Play/Pause, Zurück und Vorwärts absolut problemlos. Andere Mediaplayer für Ubuntu habe ich noch nicht getestet. Kleiner Tip: das Soundmenü von Ubuntu darf nicht geöffnet sein, sonst blockiert es die Steuerungstasten des Bluetooth-Kopfhörers.

Verbinden:

Wenn ihr die Kopfhörer wie oben beschrieben mit Ubuntu konfiguriert habt, erkennt Ubuntu die Kopfhörer sobald ihr sie aktiviert habt und Bluetooth an eurem Laptop aktiviert ist. Falls das mal nicht funktionieren sollte, müsst ihr im Bluetooth-Menü das Creative WP-300 Headphones anwählen und auf Verbinden… klicken. Falls Banshee schon läuft, kommt es manchmal vor, dass die Wiedergabe stoppt, dann reicht es aus einfach auf die Play-Taste zu drücken. Fragt mich bitte nicht, warum das so ist.

Ein zweites Problem, dass auftreten kann ist: Das Ubuntu nicht auf den Bluetooth-Kopfhörer schaltet, sondern die Lautsprecher des Laptops aktiviert bleiben. Dann müsst ihr im Sound-Menü auf Audio-Einstellung… und im Reiter Ausgabe das Creative WP-300 Headphones auswählen.

Creative WP-300 kaufen

Fazit: Creative WP-300 Bluetooth-Kopfhörer unter Ubuntu

Ich für meinen Teil, bin begeistert vom Creative WP-300 Bluetooth-Kopfhörer. Speziell das Zusammenspiel mit Ubuntu hat mich positiv überrascht; ich habe mit Schlimmerem gerechnet.