Ubuntu PPAs: Der Entspannteste Weg Ubuntu aktuell zu halten

Faule Meerkatzenby PnSn00b

Heute kommt Ubuntu 10.10 Maverick Meerkat raus; viele von euch spielen wahrscheinlich mit dem Gedanken das Upgrade auf auf Ubuntu 10.10 zu fahren. Ich persönlich finde es recht nervig alle 6 Monate mein System neu einzurichten. Aus diesem Grund versuche ich, nur noch jedes Long Term Release neu zu installieren - also nur noch alle 2 Jahre.

Ubuntu PPAs zur Rettung

Wer den Update-Wahnsinn nicht mitmachen will, für den gibt es eine Lösung: Personal Package Archive oder kurz PPAs. Die PPAs enthalten Programm-Pakete die ihr über das Software-Center oder apt-get installieren könnt, und, die sich automatisch aktualisieren. So könnt Ihr euch mit den neuesten Versionen von vielen Programmen versorgen.

PPA in Ubuntu installieren

Grundsätzlich besteht der Prozess eine Programm aus einem PPA zu installieren aus 3 Schritten:

  1. PPA-Paketquelle hinzufügen
  2. Paketquellen aktualisieren
  3. Programm installieren

sudo add-apt-repository ppa:[PPA-Name]
sudo apt-get update
sudo apt-get install [Programm-Name]

Interessante Ubuntu PPAs

Im folgenden möchte ich euch noch meine Lieblings PPAs nennen:

  • Kupfer: ppa:kupfer-team/ppa
  • Webupd8: ppa:nilarimogard/webupd8
  • Elementary: ppa:am-monkeyd/nautilus-elementary-ppa

Die neuesten Infos zu spannenden neuen PPAs bekommt ihr übrigens auf webupd8.org.

Was Ubuntu PPAs nicht können.

PPAs sind toll, um in Ubuntu die neuesten Programm-Versionen zu verwenden. Sie sind aber nicht dazu geeignet, system-kritische Bereiche von Ubuntu zu aktualisieren. So könnt ihr mittels PPAs nicht den neuesten Linux-Kernel und die neueste Hardware-Unterstützung nachinstallieren - das ist auch gut so. Diese Betriebssystemteile müssen ausgiebig getestet werden; nur so bleibt euer System stabil.

Falls ihr also die neueste Hardware-Unterstützung braucht, dann müsst ihr die neueste Ubuntu-Version Maverick installieren - aber das geht ja Ubuntu ja auch ganz leicht.

Wie haltet ihr es? Fahrt ihr das Ubuntu-Maverick-Update oder haltet ihr euer jetziges Ubuntu aktuell?

Diese Seite zu Mister Wong hinzuf端gen

Comments

Laptops, Linux und Ubuntu: Ein Blog über das Zusammenspiel von Linux und Ubuntu mit Laptops und Notebooks. Garniert mit Neuigkeiten aus unserer Ideenschmiede: Wie man das wirtschaftliche Ökosystem um Laptops mit Linux und Ubuntu verbessern kann.

Wir stellen vor: das ThinkPad

Ubuntu Laptop, der ultimative: das ThinkPad
Schnelle Grafik, funktionales Design, überlegene Produktivität und jede Menge Apps. Das ThinkPad ist der ultimative Laptop mit Ubuntu. Mit Intel Core i5 Prozessor, 8 GB RAM und 2 x 500 GB Solid State Disk. Mehr erfahren...

Empfohlene Artikel

Newsletter

Rockiger Blog-Suche

Blog-Kategorien

Blog-Roll

  • Linux und Ich
    Interessantes aus der Linux-und Ubuntu-Welt
  • BITblokes
    Immer die neusten Infos zu aktuellen Netbooks, Notebooks und Tablets
  • Ubuntuusers.de
    Das neueste aus der deutschen Ubuntu-Community

Du solltest definitiv

Twitter